Überall Dildos in Cyberpunk 2077 - News

Es sollen weniger werden

Die Dildo-Schwemme in "Cyberpunk 2077" wird angepasst. Die Sexspielzeuge sollen jetzt an angebrachteren Orten spawnen.

Screenshot

Wenn man "Cyberpunk 2077" spielt, dann kann es vorkommen, das man an den verschiedensten Orten Dildos findet. Manchmal sind sie fast überall, wie zahlreiche Einträge in Foren und auf Social-Media-Plattformen beweisen. Doch warum wird Night City mit Dildos überflutet? Der Senior-Quest-Designer Philipp Weber wurde dazu befragt und er antwortet: "Wir wollten, dass Night City sexuell ziemlich offen ist. Was nach heutigen Massstäben tabu oder pervers sein könnte, ist nach den Massstäben des Jahres 2077 ganz normal und alltäglich."

Doch ganz beabsichtigt ist die Häufung der Dildos dann doch nicht: "Der zweite Grund für die hohe Anzahl von Dildos in der Welt ist, dass sie als zufälliger Loot spawnen können. Wir haben diese Einstellungen noch optimiert, so dass vor allem während der frühen Reviews die Menge der Dildos in der Spielwelt ziemlich hoch war. Wir werden es so anpassen, dass die Dildos nicht zu deplatziert und ablenkend wirken, sondern eher dort auftauchen, wo sie vom Design her sein sollten." Philipp Weber deutete ausserdem an, dass ein aktueller Hotfix die Dildo-Dichte vielleicht schon zu einem gewissen Grad angepasst hat.

16. Dez 2020 / 12:30