Horror-Adventure Cannibal angekündigt - News

Setzt die berüchtigte Filmreihe fort

Das Horror-Grafik-Adventure "Cannibal" setzt die "Cannibal"-Filmtrilogie des italienischen Regisseurs Ruggero Deodato fort.

Das in Rom ansässige Fantastico Studio hat "Cannibal" angekündigt, ein interaktives Horror-Grafik-Adventure und das vierte Kapitel nach der "Cannibal"-Filmtrilogie des italienischen Regisseurs Ruggero Deodato. Das Spiel wird im November 2020 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, PC und Mobilgeräte erscheinen. Die "Cannibal"-Filmtrilogie besteht aus "Jungle Holocaust" (1977), "Cannibal Holocaust" (1980) und "Cut and Run" (1985).

Es heisst: "Am 40. Jahrestag der Veröffentlichung des Kultfilms Cannibal Holocaust kündigt Regisseur Ruggero Deodato das vierte, mit Spannung erwartete Kapitel seiner Cannibal-Reihe an, mit einer grossartigen Nachricht: Die neue Episode wird kein Film sondern ein Videospiel sein, das in Zusammenarbeit mit Fantastico Studio entsteht. Die Themen sind diejenigen, die die Saga populär gemacht haben: Das Leben der Eingeborenen, erzählt in seiner ganzen Rohheit, der Kannibalismus, mächtige Metaphern, die die beunruhigendsten und tiefsten Impulse in unserer Gesellschaft offenbaren."

Es wird ergänzt: "Die Formel ändert sich jedoch: Cannibal ist ein interaktives grafisches Horror-Abenteuer, das mit der Regie sowie dem Drehbuch von Ruggero Deodato und den Originalzeichnungen von Solo Macello realisiert wurde und in dem der Spieler die Kontrolle über verschiedene Charaktere übernimmt, um nach und nach den Hintergrund zu enthüllen, der sie zu einer verzweifelten Expedition in den unberührten Dschungel von Borneo führte. Und natürlich das Ende der Geschichte zu entdecken, das dazu bestimmt ist, jede im Laufe des Spiels erworbene Gewissheit aus den Angeln zu heben."

09. Apr / 07:25