PC-Infos zur Blackout-Beta von Call of Duty: Black Ops 4 - News

Maximal mit 9o FPS

Die "Blackout"-Beta von "Call of Duty: Black Ops 4" auf dem PC wird bis zu 90 FPS unterstützen. Es ist ausserdem mit Serverkapazitäts- und Leistungstests zu rechnen. Das kann zu Verbindungsabbrüchen und anderen Problemen führen.

Screenshot

Heute Abend um 19 Uhr startet die "Blackout"-Beta von "Call of Duty: Black Ops 4" auch auf dem PC und der Xbox One. Treyarch hat sich jetzt zur PC-Version geäussert und bestätigt, dass die Framerate im Rahmen des Tests auf 90 Bilder pro Sekunde limitiert sein wird. Wie das zum Launch des Spiels aussehen wird, wurde nicht verraten.

"Während der Blackout-PC-Beta werden wir unter anderem ständige Serverkapazitäts- und Leistungstests durchführen. Während dieser wichtigen Testphase, um ein möglichst reibungsloses Erlebnis für alle zu gewährleisten, begrenzen wir die Framerate auf 90 FPS. Das Team wird alle Daten im Laufe des Wochenendes genau beobachten. Wir werden auch verschiedene Spielerzahlen testen," so das Statement. Das Feedback soll dabei helfen, ein bestmögliches Ergebnis auf dem PC abzuliefern. "Call of Duty: Black Ops 4" wird am 12. Oktober 2018 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

14. Sep / 14:55