Star Wars: Rogue One-Autor an Project Athia beteiligt - News

Erschaffung eines neuen Universums

Der "Star Wars: Rogue One"-Autor Gary Whitta hat dabei geholfen, die Welt und das Universum von "Project Athia" zu erschaffen.

Screenshot

Square Enix und Luminous Productions haben auf dem gestrigen PS5-Event "Project Athia" angekündigt. Wie jetzt Gary Whitta bekannt gegeben hat, hat er ein Team von Autoren geleitet (aus Film, TV, Games und Fantasy-Literatur), um das neue Universum von "Project Athia" zu erschaffen. Den Writer Gary Whitta kennt man von Filmen wie "Star Wars: Rogue One" oder "The Book of Eli". Er hat allerdings auch an Spielen wie "The Walking Dead" von Telltale Games mitgewirkt.

Die Entwickler zu dem Spiel: "Project Athia nimmt dich mit auf ein aufregendes und übernatürliches Abenteuer: voller Action und oft grotesk, heftig und furchteinflössend. Es soll genauso deine Reise wie die Reise der Protagonistin sein. Wir tun alles, um das aufregende Potenzial der PS5-Hardware für dieses Projekt voll auszuschöpfen. Obwohl heute nur ein kleiner Vorgeschmack war, werden wir bald noch mehr zeigen können und wir können es kaum erwarten, mehr über das Spiel zu erzählen."

12. Jun / 17:40