Astral Chain gehört Nintendo - News

Demnach nicht für andere Plattformen

Die "Astral Chain"-Marke ist offenbar komplett an Nintendo gegangen. Das bedeutet, dass das Spiel nicht für andere Plattformen umgesetzt wird.

Screenshot

Im Februar 2020 wollte Platinum Games nicht ausschliessen, dass das Actionspiel "Astral Chain" nach der Nintendo Switch irgendann auch für andere Plattformen erscheinen könnte, ähnlich wie es mit "The Wonderful 101 Remastered" geschehen ist, aber davon müssen wir uns jetzt wohl verabschieden. Anfang des Jahres bemerkten Fans, dass der Copyright-Hinweis von "Astral Chain" geändert wurde, um die Erwähnung von Platinum Games zu entfernen. Zuvor hiess es, dass sowohl Nintendo als auch Platinum Games die Marke besitzen würden.

Die Seite VGC hat den Studio-Chef von Platinum Games, Atsushi Inaba, danach gefragt und er antwortet, dass "es so ist, wie es aussieht". Er ergänzte: "Es ist so, wie es auf der Website steht: Astral Chain ist ihre Marke und deswegen gibt es Einschränkungen, wie viel wir meinen, darüber sprechen zu müssen." Auf Nachfrage einer weiteren Klärung bezüglich des Eigentums an der "Astral Chain"-Marke sagte ein Sprecher von Platinum Games, dass das Unternehmen "nicht in der Lage ist, diese Frage zu beantworten".

29. Jan / 18:45