Assassin's Creed Valhalla bietet riesige Spielwelt - News

Drei grosse Städte & viele andere Orte

Der Creative-Director Ashraf Ismail ist auf die umfangreiche Spielwelt von "Assassin's Creed Valhalla" eingegangen, die aus England und Norwegen besteht.

Screenshot

Der Creative-Director Ashraf Ismail hat in einem Interview verraten, dass die Map bzw. Spielwelt von "Assassin's Creed Valhalla", die aus England und Norwegen besteht, ziemlich gross ausfallen wird. "Wir konzentrieren uns in diesem Zeitraum auf vier grosse Königreiche Englands: Wessex, Northumbria, East Anglia und Mercia. Geschichtsinteressierte können also danach suchen. Es ist ein grosser Teil Englands und innerhalb dessen hast du drei grosse Städte: London, Winchester und Jórvík (in der heutigen Zeit York genannt, damals noch Jórvík). Und dann haben wir eine Menge Orte und natürlich haben wir auch Norwegen," so Ashraf Ismail.

Er ergänzte: "Wir haben noch andere Überraschungen, auf die ich in Bezug auf die Welt und die Map nicht näher eingehen werde. Aber das ist das Herzstück der Reise. Wir beginnen in Norwegen und wir sehen die natürliche Schönheit dieser Welt, aber wir spüren auch die Probleme, die das Leben in diesem kargen Land mit sich bringt. Also ziehen wir von dort weg und lassen uns in England nieder. Dann geht es um die Reisen durch die Königreiche Englands. Natürlich können die Spieler nach Norwegen beliebig oft zurückreisen. Es gibt viel zu sehen und zu tun in Norwegen."

"Assassin's Creed Valhalla" wird Ende 2020 für PC (Epic Games Store und Ubisoft Store), Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X, PlayStation 5 sowie Google Stadia erscheinen.

01. Mai / 18:40