EU-Server von Rust brennen ab - News

Daten können nicht wiederhergestellt werden

Als Folge eines Brandes in einem Datenzentrum wurden 25 der EU-Server von "Rust" zerstört. Die Daten können nicht wiederhergestellt werden.

In einem Datenzentrum im französischen Strasbourg hat es gebrannt. Als Folge sind viele französische Seite ausgefallen und auch EU-Server des Survival-Games "Rust" wurden zerstört. Wie es aussieht, gab es kein Backups, weswegen die Facepunch Studios davon sprechen, dass die Daten auf den Servern nicht wiederhergestellt werden können.

Der Entwickler dazu: "25 unserer EU-Server sind aufgrund eines Brandes im OVH-Datacenter in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages weiterhin offline. Leider hat das Feuer das Gebäude SBG-2 zerstört. Wir erwarten eine grosse Menge an Datenverlusten auf den betroffenen Servern."

Etwas später die noch schlechtere Nachricht: "Wir haben einen Totalverlust der betroffenen EU-Server während des Brandes im OVH-Rechenzentrum bestätigt. Wir prüfen nun, ob die betroffenen Server ersetzt werden können. Die Daten können nicht wiederhergestellt werden." Den Mitarbeitern des Datenzentrums geht es zum Glück gut.

10. Mär / 14:45