Hotfixes für Borderlands 3 - News

Nächstes Event gestartet

Gearbox Software hat ein neues Hotfix-Update für "Borderlands 3" veröffentlicht. Der Hotfix startet "Galaktische Beute" auf Nekrotafeyo und behebt einige von der Community gemeldete Probleme.

Screenshot

Hotfixes vom 14. Mai 2020

  • Aktivierung des Events Galaktische Beute auf Nekrotafeyo bis 21. Mai um 18:00 MESZ!
  • Behebung eines gemeldeten Problems, bei dem der Chaosmodus gelegentlich kein Bargeld, Eridium oder keine EP gab, nachdem man starb
  • Behebung eines gemeldeten Problems, bei dem die legendären Waffen Storm und Firestorm beim Abfeuern gelegentlich keine Elementarkugeln spawnten
  • Der nicht korrekte Text "Gesalbten-Schützin" bei Gesalbten-Waffen mit nicht charakterspezifischen elementaren kritischen Treffern wurde entfernt
  • Der Mongol wurde zum Objekt-Pool von Thunk und Sloth hinzugefügt und sein Schaden erhöht
  • Anpassung des spezifischen Beute-Pools beim Boss und Miniboss in Eliminierung in der Maliwan-Geheimanlage, bei Wotan und dem Walküren-Trupp
  • Erhöhung der Chance, dass mehr als ein legendäres Objekt aus den spezifischen Beute-Pools vom Boss und Miniboss in Eliminierung in der Maliwan-Geheimanlage fallen gelassen wird
  • Wir haben mit diesem Hotfix den spezifischen Beute-Pool von Wotan ausgedünnt. Als Folge davon lässt der Walküren-Trupp die Schilde aus Eliminierung in der Maliwan-Geheimanlage jetzt exklusiv aus dem spezifischen Beute-Pool fallen, während Wotan jetzt exklusiv Waffen aus Eliminierung in der Maliwan-Geheimanlage aus seinem spezifischen Beute-Pool fallen lässt. Dies wirkt sich nicht auf die normalen Welt-Drops dieser Gegner aus. Gepaart mit der Änderung, dass mehr als ein einzelnes legendäres Objekt gleichzeitig fallen gelassen werden kann, sollte dies zu einfacherem und konstanterem Farmen nach Objekten in diesem Inhalt führen.
15. Mai / 08:25