Pikmin 3-Seite vom Netz gegangen - News

Vorbereitung auf Switch-Version?

Nintendo hat die offizielle Seite von "Pikmin 3" vom Netz genommen und es wird vermutet, dass das etwas mit einer Switch-Version zu tun haben könnte.

Screenshot

Nintendo hat die offizielle Seite von "Pikmin 3" für die Wii U nach sechs Jahren vom Netz genommen. Das ist offenbar schon im letzten Jahr passiert, aber es wurde es jetzt entdeckt bzw. von den Medien aufgegriffen. In einigen Regionen ist sie allerdings noch weiterhin online, so zum Beispiel in Japan.

Besonders ungewöhnlich oder gar berichtenswert ist ein solcher Vorgang eigentlich nicht. Die bekannte Nintendo-Insiderin Emily Rogers, die mit ihren Leaks schon oft richtig lag, behauptete jedoch vor einigen Tagen, dass in diesem Jahr mindestens zwei Wii U-Ports für die Switch erscheinen werden. Da "Pikmin 3" ein sehr guter Kandidat wäre, wird jetzt vermutet, dass die Website als Vorbereitung für die Neuauflage offline gegangen ist. Und was ist eigentlich aus "Pikmin 4" geworden?

14. Jan / 12:35