Problematischer Bug in KOTOR II auf der Switch - News

Lässt sich nicht durchspielen

Aspyr hat auf Twitter bestätigt, dass sich "Knights Of The Old Republic II" derzeit nicht auf der Nintendo Switch beenden lässt. Vor einigen Wochen veröffentlicht, wurde dem Studio ein an entscheidender Stelle auftauchender Bug gemeldet, weswegen man das Rollenspiel im Star Wars Universum nicht durchspielen kann. Das in Austin (Texas) ansässige Studio hat sich zur Aufgabe gemacht, ältere Spiele für neue Systeme herauszubringen. Das Eingeständnis kam, nachdem ein Nutzer das Studio wiederholt auf Twitter konfrontiert hat:

Auf die erste Frage des Twitter-Users Daniel Moore, ob das Studio darüber im Klaren sei, dass das Spiel auf Nintendos Handheld nicht beendet werden kann, kam die Antwort, es gäbe einen bekannten Fehler, welcher beim nächsten Patch behandelt werde. In einer zweiten Nachricht unterstrich Moore noch einmal, dass das Spiel nicht beendet werden kann, was das Eingeständnis und eine Entschuldigung von Aspyr nach sich zog. Das Entwicklerteam arbeite im Eiltempo an einem Patch, welcher das Problem beheben soll, heisst es. Der Fehler erscheint kurz nach der Basilisk-Crash-Zwischensequenz, nachdem man auf dem Planeten Onderon gelandet ist, also ungefähr mitten in der Hälfte des Spiels.

21. Jun / 15:05