Technische Details zu Metro Redux auf Switch - News

Auflösung & Framerate

Es liegen technische Details zur Switch-Version von "Metro Redux" vor. Der Publisher hat die Auflösung und die Framerate genannt.

Screenshot

Nach der Ankündigung von "Metro Redux" in dieser Woche hat der Publisher Koch Media jetzt auch technische Details zu der Umsetzung verraten. Im portablen Modus werden 720p mit 30 Bildern pro Sekunde dargestellt. Im TV-Betrieb sind es 1080p und 30 FPS.

Zum Vergleich: Das originale "Metro 2033" und "Metro: Last Light" laufen auf der Xbox 360 sowie der PlayStation 3 mit 720p und 30 FPS. Auf der PlayStation 4 kommt "Metro Redux" auf 1080p und 60 FPS, während es auf der Xbox One 912p und 60 FPS sind.

Demnach liegt die Switch-Version irgendwo zwischen Xbox 360 und PS3 sowie Xbox One und PS4. "Metro Redux" wird am 28. Februar 2020 für die Nintendo Switch erscheinen.

19. Jan / 14:40